23.09.2021

Monto Werbeagentur

Hohe Impfquote dank Kampagne

Die Agentur aus Baar hat für die Gesundheitsdirektion Kanton Zug eine Impfkampagne konzipiert und umgesetzt.
Monto Werbeagentur: Hohe Impfquote dank Kampagne
Die Impfkampagne für den Kanton Zug ist auch auf Plakaten sichtbar. (Bilder: zVg)

Seit Anfang Jahr beschäftigt die Impfung gegen das Covid-19-Virus die Schweiz. Informationen zur Impfung und Impfstrategie koordiniert das BAG. Die Impfung der Bevölkerung ist den Kantonen überlassen. Die Gesundheitsdirektion Kanton Zug hat Monto mit der Kommunikation im Kanton Zug beauftragt. Aus dem Auftrag ergab sich eine weiterführende Kampagne, welche der hohen Impfquote in Zug verhalf, wie es in einer Mitteilung heisst.

«Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit unserem ganzheitlichen Konzept überzeugen konnten», wird Severin Münger, Managing Director von Monto, zitiert. «Wir sind sicher, dass wir die Gesundheitsdirektion Zug bei der Erreichung der Ziele unterstützen und die Impfungen weiter vorantreiben können.»

1920x1080_impfkampagne_DOOH_01

Beatrice Gross, Generalsekretärin Gesundheitsdirektion des Kantons Zug, ergänzt: «Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und professionelle Unterstützung.» Und Aurel Köpfli, Kommunikationsverantwortlicher Gesundheitsdirektion des Kantons Zug: «Die Kampagne der Agentur hat uns vollends überzeugt und zur hohen Impfquote im Kanton Zug beigetragen.»

Das Herzstück ist die Landingpage. Hier steht die Impfung im Mittelpunkt. Zu sehen sind Informationen zur aktuellen Impfgruppe, was mitzubringen ist und wie man sich anmelden kann. Ausserdem finden sich Details zum Ablauf der Impfung, welche Nebenwirkungen auftreten könnten und was die Impfung nützt.

1920x1080_impfkampagne_website_03-1

Anfang Jahr lief die Kommunikation über die Pflegestellen im Kanton Zug, danach sprach man diverse Risikogruppen mit einem Mailing direkt an. Seit die Impfung der breiten Bevölkerung zur Verfügung steht, informiert die Gesundheitsdirektion mit einem breit aufgestellten Kommunikationsmix und genug Werbedruck (Digital Signage, DOOH, Plakaten, Inseraten, Working Bicycle, HTML5-Bannern und Social Media Advertising), alles in Deutsch und Englisch.

Verantwortlich bei der Gesundheitsdirektion Zug: Beatrice Gross (Generalsekretärin), Martin Pfister (Landammann, Regierungsrat und Vorsteher der Gesundheitsdirektion), Aurel Köpfli (Kommunikationsverantwortlicher), Julien Duc (Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kommunikation); verantwortlich bei Monto: Severin Münger (Managing Director), René Schoedon (Head of Creation, CD Digital), Sascha Kammerman (Art Director), Orphea Heutling (Grafik Design), Torsten Schallmaier (Text). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211022

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.