01.03.2024

Brosky! Media / von Arx

Kampagne soll Coiffeur-Image aufpolieren

Der Verband Coiffure Suisse lanciert die Imagekampagne «Mein Coiffeur / Meine Coiffeuse». Im Zentrum der ersten Welle stehen ein Spot und zwei Plakate.

An der Delegiertenversammlung im Mai 2023 hat Coiffure Suisse beschlossen, eine nationale Imagekampagne zu starten. Diese bis 2025 angesetzte Initiative zielt darauf ab, das Image des Coiffeurberufs zu verbessern und dessen Attraktivität in der Öffentlichkeit zu steigern, wie es in der Mitteilung heisst.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren haben sich die Filmagentur Brosky! Media und die Berner Werbeagentur von Arx Marketing gemeinsam durchgesetzt. Dominik Lang, Creative Director bei Brosky! Media, betont die Bedeutung der kreativen und technologischen Fusion: «Unser Ziel war es, durch die Verbindung von kreativen Inhalten mit moderner Distribution, ein neues Kapitel in der Branche aufzuschlagen», wird er in der Mitteilung zitiert.

Maximilian von Arx ergänzt: «Als junge Agentur ist es uns wichtig, am Puls der Zeit zu bleiben. Wir freuen uns, Coiffure Suisse mit einem modernen, frischen Ansatz auf ihrer Mission zu begleiten.»

Die seit dem 26. Februar 2024 laufende Kampagne nutzt gezielt Online- und Printmedien, um eine maximale Reichweite zu erzielen. Ein zentraler Aspekt sind die kreativen Webespots, die auf YouTube, Meta und TikTok ausgestrahlt werden. Die digitalen

Massnahmen werden durch Out-of-Home-Plakate und zielgerichtetes Programmatic Advertising verstärkt, was eine umfassende Sichtbarkeit sowohl im digitalen als auch im öffentlichen Raum sichert.

Dabei handelt es sich allerdings nur um die erste von zwei Wellen im 2024. In der nächsten Phase, die bereits in wenigen Wochen startet, steht dann die Interaktion mit der Zielgruppe im Vordergrund. Diese Initiative wird darauf abzielen, die Verbindung zwischen dem Coiffeurberuf und der Zielgruppe durch innovative und kreative Methoden zu festigen und zu erweitern.

Verantwortlich bei Brosky! Media: Dominik Lang (Co-Founder & Creative Director) von Arx Marketing: Maximilian von Arx (Founder & Projects) Coiffure Suisse: Noemi Muñoz (Leiterin Marketing Services). (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240415
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.