21.10.2021

OMD / Yxterix

McDonald's wirbt mit skurrilen Home-Delivery-Situationen

Die Fast-Food-Kette lanciert eine Influencer-Kampagne für McDelivery. Herzstück sind vier Kurzvideos mit Maelo Romani, Therese and the Kids, Frieda Hodel und Sofia Ziani.

«Du lebst, wir liefern.» Hinter diesem Slogan verbirgt sich die Hauptbotschaft der neuesten Marketing-Kampagne, welche McDonald’s gemeinsam mit ihrer Media Agentur OMD sowie Influencer Marketing-Agentur Yxterix umgesetzt hat. Der Lieferservice von McDonald’s – McDelivery – wolle der Schweizer Bevölkerung mit vier lustigen Video-Clips Folgendes mitteilen: «Egal, was Du gerade tust – McDonald’s liefert Dir, was Du liebst!», heisst es in der Mitteilung.

Ein durchgetakteter Influencer-Alltag – ob mit Arbeit, Familie, Freizeit oder ein Mix aus all dem – lässt manchmal keine Zeit, um selbst etwas Feines zu kochen. In solchen Situationen sei es natürlich fantastisch, auf den Lieferservice von McDonald’s zurückgreifen zu können, schreiben die Agenturen. «Lass dir liefern, was du liebst.», so die Maxime von McDelivery. Und das in vielen Regionen der Schweiz. Dabei ergeben sich mitunter recht skurrile und unerwartete Situationen, welche die Influencer-Kampagne aufgreift und auf eine humorvolle Art und Weise widerspiegelt.

Insgesamt besteht die Kampagne aus vier unterschiedlichen Video-Clips. Je nach medialer Ausrichtung der Influencer – Entertainment, Familie, Fashion & Lifestyle – findet der McDelivery-Kurier unterschiedliche Alltagssituationen vor. So wird Influencer Maelo Romani bei einem aussergewöhnlichen Live-Stream überrascht. Bei Therese and the Kids geht es richtig bunt zur Sache. Frieda Hodel empfängt ihre Bestellung mit Farbklecksen überhäuft, während ihr Mann als Dompteur und ihre Tochter mit bemaltem Tigergesicht Fangen spielen. Und Sofia Ziani findet dank McDelivery endlich eine Ruhepause in ihrem Alltagsstress.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Therese and the kids (@thereseandthekids)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Maelo Romani (@maeloromani)

Die vier Clips werden als organische Posts auf den Instagram- und Facebook-Profilen der Influencer ausgestrahlt. Die Clips von Therese and the Kids sowie von Maelo Romani wurden am 19. Oktober 2021 veröffentlicht. Die von Frieda Hodel und Sofia Ziani sind ab Anfang November 2021 zu sehen. Im Einklang dazu postet McDonald’s die Clips auf ihrem eigenen YouTube-Kanal. Kurz nach Veröffentlichung werden die Clips mit Paid Posts und Ads promotet.

Verantwortliche bei McDonald's: Severine Caspard, Diane Biancotti. Verantwortliche bei OMD: Alina Punz, Bernhard Gschwandtner, Peter Hartmann. Verantwortliche bei Yxterix: Céline Högger, Marc Eichin (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211128

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.