08.06.2023

Heimat Zürich

Musikalische Sextoys sorgen für «Good vibes only»

Der Online-Händler Amorana hat zusammen mit der Zürcher Agentur den Masturbation May gefeiert. Das Unternehmen zelebrierte unter dem Motto «Good vibes only» die körperliche Selbstliebe in all ihren Facetten.

Fast alle machen es und fast niemand spricht darüber. Trotz wissenschaftlich belegten Vorteilen wie höherer Resilienz, einem gesteigerten Selbstwertgefühl oder verbesserter Schlafqualität sei Masturbation längst nicht so salonfähig, wie sie es sein sollte, schreibt die Agentur Heimat Zürich in einer Mitteilung.

«Die mit dem Thema verbundene Scham führt dazu, dass Masturbation öffentlich meistens nur in einem ironischen oder belustigenden Kontext thematisiert wird», wird Isabelle Schmid, Head of Marketing bei Amorana, zitiert. «Das muss sich ändern», so Schmid weiter.

Vor diesem Hintergrund entschied sich Amorana, ein Onlineshop für Erotik, Toys und Selbstpflege, dem Thema Masturbation einen Monat lang die verdiente Aufmerksamkeit zu schenken und Berührungsängste abzubauen. Zum Beispiel mit einer von der Agentur Heimat Zürich konzipierten Social Media Kampagne rund um Toys, die sich über eine App mit der Lieblingsplaylist verbinden lassen und im Beatmode zu der Musik vibrieren. Wer beim Wettbewerb das vibrierte Lied erkannte, konnte VIP-Tickets für das OpenAir St. Gallen 2023 gewinnen. Mit weiterem überraschendem Content auf Social Media, in Blogbeiträgen und im Amorana Magazin wurde das Thema Masturbation weiter enttabuisiert.

Um die Normalität von Selbstbefriedigung zu unterstreichen, gewährte das Unternehmen seinen Mitarbeitenden während des Masturbation May einen zusätzlichen freien Tag – um zu masturbieren. Den Offday der besonderen Art wurde von nationalen und internationalen Medien aufgenommen.

Verantwortlich bei Amorana: Isabelle Schmid (Head of Marketing); verantwortlich bei Heimat Zürich: Nico Ammann, Sandy Pfuhl, Jacqueline Villiger, Anouschka Tschudi, Lisa Hirt, Diego Cavalli (Kreation), Andrea Braschler, Adam Schwarz (Beratung); Fotografie: Oliver Rust KO-photography+film via VisualEyes Artists; Ton: UKO Audio Suite. (pd/nil)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240421