26.04.2023

KSP

Neue Botschaften für Post-Kampagne kreiert

Die Awareness-Kampagne «Mitten ins Leben der Kundinnen und Kunden» für die Selfservice-Produkte der Post geht in eine zweite Runde.
KSP: Neue Botschaften für Post-Kampagne kreiert

KSP hat die neue Awareness-Kampagne «Mitten ins Leben der Kundinnen und Kunden» für die beiden Selfservice-Produkte (PostCard Creator und Flyer-Service) der Post konzipiert und produziert, wie es in einer Mitteilung heisst. Die KSP-Idee mit dem Leben im Briefkasten geht dabei in die zweite Runde, wobei die Botschaft und die Visuals weiter zugespitzt werden.

Denn ob adressierte Mailings an die bestehende Kundschaft oder unadressierte Mailings an potentielle neue Kundinnen und Kunden, die Post ist immer die richtige Partnerin und der direkteste Weg führt immer über den Briefkasten. Dies sollen auch wieder die Key-Visuals mit Kundinnen und Kunden zeigen, deren Leben grad im Briefkasten selbst stattfindet, wie es heisst.


Mit dem Flyer-Service der Post erreicht man mit einem Werbeflyer zuverlässig und bequem die Zielgruppe. Man lädt den gestalteten Flyer online hoch, die Post kümmert sich ums Drucken und Verteilen. Wann man will, wo man will. Ob in Andermatt, Delémont, Locarno oder Winterthur – man bestimmt das Verteilgebiet in der Schweiz, in dem die Post den Flyer verteilt. Als unadressierte Werbung werden die Flyer gemeinsam mit der Tagespost an Empfängerinnen und Empfänger ohne «Stopp Werbung»-Kleber zugestellt.

Auch ein adressiertes Postkartenmailing erledigt man mit dem PostCard Creator online in wenigen Arbeitsschritten. Man erstellt online das Design und lädt die Adressen hoch– die Post sorgt für den Druck und Versand.

Zu sehen ist die Kampagne ab dem 17. April für sechs Wochen auf Online und Social Media Bannern sowie am POS in den Postfilialen Bern Postparc und Zürich Sihlpost mit einem Wettbewerb.  Ergänzend gibt es eine Kooperation mit Gryps, dem Online Portal für KMU zum Themenschwerpunkt Direct Marketing.

Verantwortlich bei der Schweizerischen Post, Post Advertising: Karina Chodorowska (Leiterin Vermarktung Werbung), Michelle Schneider (Senior Projektleiterin Vermarktung Werbung); verantwortlich bei KSP: Julian Riegel, Wolfram Scherer (Text), Alba Rau (Art Direction), Martina Rychtarova, Céline Goldschmid (Grafik), Stephanie Waldvogel (Animation), Uwe Schlupp (Creative Direction), Claudia Imholz, Sabine Reinemann (Beratung), Manuela Pasanen, Bianca Jäger (DTP), Ansichtsache (Bildbearbeitung), Daniel Krieg (Strategie und Gesamtverantwortung; verantwortlich bei Havas Media: Hans-Hermann Hahn, Danilo Monteduro (Senior Consultant Digital); verantwortlich bei Gryps: Simon Kälin (Sales), Reto Stauffacher (Lead KMU Aktuell), Sabrina Frei (Product Owner KMU Praxisratgeber), Cheyenne Spycher (Content-Manager), Reto Vetterli (Freelance Video-Producer), Urs Gysling (GL). (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240224