19.01.2023

AWS

Neue Gesichter im Verband

Der Verband Aussenwerbung Schweiz hat an der Generalversammlung Christian Vaglio-Giors in den Vorstand gewählt. Nadja Mühlemann wird neue Geschäftsführerin. Sie folgt auf Corinne Truttmann.
AWS: Neue Gesichter im Verband
Wollen Verbote und Einschränkungen der Werbung bekämpfen: Nadja Mühlemann und Christian Vaglio-Giors. (Bilder: zVg)

Der Verband Aussenwerbung Schweiz (AWS) blickt laut eigenen Angaben trotz vieler Herausforderungen auf ein für Out of Home Media insgesamt erfolgreiches Jahr zurück und ist optimistisch für die Zukunft der Gattung.

Die Verbandsaktivitäten konzentrieren sich weiterhin auf die Bekämpfung von Verboten und Einschränkungen der Werbung, Mediaforschung sowie das Aufzeigen der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Aussenwerbung. Dazu kommt ein verstärktes Gattungsmarketing. Dieses beinhaltet unter anderem den Branchenanlass «Woohw!», welcher am 13. September 2023 stattfindet. Zum frischen Konzept gehören eine Fachkonferenz und die Verleihung des neu geschaffenen «Swiss Out of Home Award».

Neu wurde Christian Vaglio-Giors, CEO von Neo Advertising, in den Verbandsvorstand gewählt. Die intensivierten Verbandsaktivitäten gerade auch in den Bereichen der politischen Arbeit sowie im Gattungsmarketing würden die Geschäftsstelle des AWS zunehmend fordern, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Deshalb habe sich die bisherige Geschäftsführerin Corinne Truttmann laut Mitteilung entschieden, das Amt an Nadja Mühlemann zu übergeben.

Nadja Mühlemann ist Journalistin und leitet seit 2014 und künftig weiterhin die PR- und Medienstelle der APG|SGA. Zuvor hat sie als publizistische Leiterin während zehn Jahren die Interessen des Schweizerischen Drogistenverbands (SDV) in verschiedenen Funktionen vertreten.  (pd/mj)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230129