17.06.2022

Heimat Zürich

Perfekt vorbereitet in die Ferien

Im neuen Onlinefilm positioniert sich die Neobanking-App Zak der Bank Cler als Begleiterin für die Sommerferien.

Vor den Ferien noch schnell die Packliste durchgehen, um zu schauen, ob man alles dabeihat. Je nach Destination brauche es eigentlich nicht viel: Pass, Bikini, Kamera und die Banking-App Zak, wie es in einer Mitteilung heisst.

Dies ist die Botschaft der Zak-Sommerkampagne, welche sich gezielt an junge Leute richtet, die dieses Jahr in die Sommerferien verreisen. Denn mithilfe der praktischen Spartöpfe können sie effizient für die Traumferien sparen, heisst es weiter. In den Ferien würden Zak-Kunden zudem von weiteren Vorteilen profitieren: weltweit kostenlosen Zahlungen oder der Möglichkeit, Lieblingsgegenstände individuell und flexibel zu versichern. Zudem vereinfachen gemeinsame Töpfe Ausgaben in der Gruppe. 

Das 20-sekündige Video wird ab dem 17. Juni auf Waves, Social Media und Watson ausgespielt. Ziel ist es, die junge Zielgruppe zum Download zu animieren, damit vor und während den Ferien von den Vorteilen von Zak profitiert werden kann. 

Verantwortlich bei der Bank Cler: Gregor Eicher, Debora Gassmann ; Kreativagentur: Heimat Zürich; Filmproduktion: Dynamic Frame GmbH, Regie: Laurids Jensen, Kamera: Nicolas Heitz, Mediaagentur: PHD. (pd/mj)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220701

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.