03.08.2020

Ruf Lanz

Radiospots für Quarantäne-Kampagne konzipiert

Eine Radiospotserie der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich lässt Rückkehrende aus Corona-Risikoländern im Auto aufhorchen. Konzipiert wurde sie von Ruf Lanz.
Ruf Lanz: Radiospots für Quarantäne-Kampagne konzipiert
Die Radiospots sind Teil der bereits laufenden Informationskampagne, ebenfalls aus der Feder von Ruf Lanz. (Bild: zVg.)

Navigationssysteme leiten Autofahrerinnen und Autofahrer zuverlässig an die gewünschte Destination. In den aktuellen Radiospots der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich machen sie noch etwas mehr. Sie geben freundlich, aber bestimmt Anweisungen, wie man sich nach der Rückkehr aus einem Risikoland zu verhalten hat: «Sie haben Ihr Ziel erreicht. Jetzt zehn Tage lang zuhause bleiben.» So heisst es in einer Mitteilung vom Montag.

Die Radiospots sind Bestandteil der Informationskampagne, mit der die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich in der Ferienzeit Rückkehrende aus Risikoländern auf die obligatorische Melde- und Quarantänepflicht aufmerksam macht (persoenlich.com berichtete). Mittlerweile umfasst die Kampagne 42 Motive, entsprechend der aktuellen Risikoländer-Liste des Bundes. Sie sind unter anderem auf den Screens im Empfangsbereich des Flughafen Zürich zu sehen.

Mit den Radiospots erreicht man auch jene Menschen, die mit dem Auto aus Corona-Risikoländern in den Kanton Zürich zurückkommen. Sie sind aber auch eine zusätzliche Erinnerung für jene, die vom Flughafen Zürich das Auto nehmen. Denn das Medium Radio wird im Auto besonders gern genutzt, schreibt Ruf Lanz. Die Radiospotserie läuft ab Montag, 3. August, auf Radio 24, Radio Energy und Spotify.


Verantwortliche bei Ruf Lanz: Danielle Knecht-Lanz, Markus Ruf (Creative Direction), Andreas Hornung (Text), Miro Poffa (Beratung & Projektmanagement); Soundstudio: Jingle Jungle; Media: ZipMedia. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200924

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.