06.07.2020

Farner

Regionale Nähe steht im Mittelpunkt

Die ESH-Mediengruppe lanciert eine Kampagne für ihre drei Titel Le Nouvelliste, La Côte und Arcinfo.
Farner: Regionale Nähe steht im Mittelpunkt
Die Werbesujets für die drei Flaggschifftitel erinnern an die Gesten der Solidarität zwischen den Menschen. (Bild: Farner)

Eine von der Agentur Farner produzierte Kampagne soll die regionale Verankerung der Titel der ESH Médias bekräftigen. Mit der Botschaft «Restons connectés» nutzen Le Nouvelliste, La Côte und Arcinfo die aktuelle Situation, um an die zentrale Rolle der lokalen Medien zu erinnern. Dies schreibt Farner in einer Mitteilung.

Die regionale Verankerung der Mediengruppe wird durch die Botschaft «Agir ensemble dans nos régions», insbesondere durch seine drei Flaggschiffe Le Nouvelliste im Wallis, La Côte im Genferseegebiet sowie Arcinfo in Neuenburg verkörpert.

Mit neun Werbesujets soll die Kampagne für die drei Flaggschifftitel der Gruppe an die während der letzten Monate vertieften Beziehungen und die Gesten der Solidarität zwischen den Menschen errinnern. Das Bildmaterial veranschaulicht diese aussergewöhnliche und alltäglich gewordene Situation. «So kann die enge Beziehung, welche im Laufe der Zeit zu diesen Titeln und ihren Lesern – ob gelegentlich oder regelmässig – entstanden ist, gekonnt inszeniert werden. Es ist und bleibt wichtig, in Verbindung zu bleiben», heisst es in der Mitteilung.

Die zu Beginn der 2000er Jahre gegründete Gruppe ESH Médias ist eine unabhängige Mediengruppe in der Westschweiz. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf die Bereiche Presse, Kommunikation und Dienstleistungen, insbesondere Logistik. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200814

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.