16.08.2021

Erdmannpeisker

Schweizer Rapsöl ist «the perfect match»

Rapsöl ist vielseitig einsetzbar, sorgt für ein hohes Wohlbefinden und unterstützt nachhaltig den Schweizer Boden und die Wirtschaft. Daher ist Rapsöl eigentlich immer die beste Wahl. Dies ist die Botschaft der neuen Kampagne von Erdmannpeisker und Campfire.
Erdmannpeisker: Schweizer Rapsöl ist «the perfect match»
Schweizer Rapsöl passt nicht nur perfekt zu den unterschiedlichsten Anwendungen in der Küche, sondern auch zu den Werten und Lebenseinstellungen von immer mehr Köchinnen und Köchen in der Schweiz, schreibt die Agentur. (Bilder. zVg)

Diesen Match inszeniert Erdmannpeisker in der neuen Imagekampagne für Schweizer Rapsöl, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. In den Vignettenspots wird die Zielgruppe mit ihren Bedürfnissen und Werten gezeigt – und mit einem Swipe nach links wird überraschend der «Perfect Match» mit Schweizer Rapsöl inszeniert. Diese typische Onlinefunktion sorgt im TV für zusätzliche Aufmerksamkeit und schliesst perfekt mit dem neuen Claim «Schweizer Rapsöl. Tut allen gut.» ab.



Zeit für den Ölwechsel

Unter diesem Titel werden in einem Flyer die sieben wichtigsten Gründe, welche für Rapsöl sprechen, kurz und informativ aufbereitet. Der Flyer dient für Interessierte als Tiefeninformation rund um Schweizer Rapsöl.

Leporello


Die neue Website

Die Vorteile von Schweizer Rapsöl bilden auch das Kernstück der neuen Website. Die Bieler Digitalagentur Campfire konzipierte und entwickelte im Rahmen des Neuauftritts eine digitale Plattform, welche die Fragen der Userinnen und User ins Zentrum stellt und Wissenswertes rund um Schweizer Rapsöl einfach zugänglich macht.

Neben der klaren und einfachen Informationsvermittlung und einem hohen Mehrwert für die Website-Besuchenden standen Natürlichkeit und Inspiration im Zentrum des UX- und Visual-Designs. So spiegelt die Website gleichzeitig die Markenwerte des Vereins Schweizer Rapsöl (VSR) wider und erfüllt die Ansprüche der User.

Website_5


Mit der prominenten Einbindung hochwertiger Bilder und dem Einsatz von Microinteractions vermittelt die Website ein natürliches, organisches Gefühl.

Website2


Zusätzlich wird die Kampagne mit diversen Online-Werbemitteln unterstützt und ergänzt.

Verantwortlich bei Schweizer Rapsöl: Stephan Scheuner (Direktor Swiss Granum), Angela Scalese (Marketing & Kommunikation); Erdmannpeisker: Gabriel Peisker (Creative Direction), Patrick Fawer, Jenny Ziörjen (Art Direction), Laura Fässler (Motion Design), Urs Zwyssig (Text) Sybille Erdmann, Selina Helbling (Beratung), Uli Scheper, Joel Scheidegger (Markenfilm, Filmproduktion), Lukas Wälli (Regie), Christian Grund (Foto), Felix Schregenberger (Bildbearbeitung); Verantwortlich bei Campfire (Website): Damian Kunz, Michèle Bash (Beratung), Dirk Unger (UX Design), Daniel Vasile (Frontend Development), Thomas Wüthrich (Backend Development), Vedat Demiri (Content Filling & Testing); ASM Media (Mediaagentur). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.