07.06.2020

D&AD Awards

Sir Mary dreimal auf der Shortlist

Die Schweizer Agentur darf mit der Arbeit WTFold auf eine Auszeichnung bei dem rennommierten Preis hoffen.

Bei den renommierten D&AD in London hat Sir Mary drei Shortlists erreicht. Nominiert ist die Agentur mit der Arbeit FTFold in der Kategorie Typography – in den Unterkategorien Integrated, Posters und Type Design.

3000x2400

Ob es für einen Pencil reicht, wird sich am Dienstag zeigen. Dann werden die Gewinner der Kategorie Typography bekannt gegeben.

Die D&AD Awards fördern, inspirieren und zeichnen laut eigenen Angaben herausragende kreative Exzellenz in Design, Kommunikation, Technologie und Film aus. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200715

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.