02.04.2023

Wirz

So lief der Dreh mit Roger Federer

Co-CEO Livio Dainese hat gegenüber Blick Details zum Werbespot-Dreh für Schweiz Tourismus verraten.
Wirz: So lief der Dreh mit Roger Federer
Drehte am HB Zürich für Schweiz Tourismus einen Spot: Roger Federer (Bild: ST/André Meier)

Am Donnerstag wurde der neue Schweiz-Tourismus-Werbespot mit Tennisstar Roger Federer und US-Comedian Trevor Noah vorgestellt (persoenlich.com berichtete). Bis am Sonntagabend verzeichnete der Spot auf YouTube rund zehn Millionen Views – am Samstagmittag waren es noch fünf Millionen.

Der Drehtag habe von 8 bis 21.30 Uhr gedauert, so Livio Dainese, Co-CEO von Wirz, im Blick vom Samstag. «Es ist beeindruckend, wie Roger und auch Trevor einen solch langen Tag hoch professionell voll durchziehen.» Ermüdungserscheinungen habe es höchstens bei der Crew gegeben, nicht aber bei Federer und Noah. «Dabei absolvierten sie ein dichteres Programm als wir, weil sie zwischendurch noch Interviews aufzeichneten und Fotoshootings hatten.»

Zeit für Smalltalk habe es am Drehtag kaum gegeben. Lustig sei es aber allemal gewesen. «Roger hat es oft vor Lachen ‹vertätscht›, wenn er sich verhaspelt hat oder Trevor irgendwas Lustiges einbaute, das nicht im Skript stand», so Dainese. Gedreht wurde Mitte Januar im Hauptbahnhof Zürich während des laufenden Betriebs. (cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.