20.07.2022

Kernbrand

Über 100 Bewerbungen in zwei Wochen

Der Fachkräftemangel betrifft auch die Schweizer Armee. Um gezielt nach zivilen Fachkräften im Bereich ICT zu suchen, hat Kernbrand eine Social-Media-Kampagne für die Armee lanciert. Mit Erfolg.
Kernbrand: Über 100 Bewerbungen in zwei Wochen
Auf Social Media suchte die Arme nach ICT-Fachkräften. (Bilder: Kernbrand)

Fachkräfte im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien sind rar. Auch die Schweizer Armee sucht händeringend nach zivilen Fachkräften im Bereich ICT. Um den ICT-Lehrgang «Junior» treffsicher bei der angepeilten Zielgruppe zu bewerben, hat sich die Armee entschieden, zusammen mit der Kreativagentur Kernbrand eine Social-Media-Kampagne zu lancieren, wie diese in einer Mitteilung schreibt.

In enger Zusammenarbeit mit der Führungsunterstützungsbasis (FUB) hat Kernbrand innerhalb kürzester Zeit eine Social-Media-Kampagne konzeptioniert, die zum Ziel hatte, möglichst viele Bewerbungen auf den aktuellen ICT-Warrior-Vollzeit-Lehrgang mit Ausbildung zum ICT-Systemspezialisten zu generieren.

Basierend auf einem Konzept und einer visuellen Leitidee von Art Director Alexander Raschle, hat die Schweizer Armee die Fotos und Gestaltung der Sujets übernommen, die von Kernbrands Head of Digital Sandra Green auf LinkedIn, Facebook, Instagram und Reddit als Paid Posts distribuiert wurden. «Facebook hat klar am besten performt. Die Click-Trough-Rate war extrem hoch. Es war mit Abstand unsere erfolgreichste Social-Media-Kampagne», resümiert Sandra Green.

Innerhalb von zwei Wochen hat die Social-Media-Kampagne laut eigenen Angaben für über 100 Bewerbungen für den Lehrgang gesorgt. Dies mit deutlich besserer Dossier-Qualität als in den Vorjahren.

Verantwortlich bei Kernbrand: Alexander Raschle (Konzept & Grundgestaltung), Sandra Green (Beratung, Projektleitung & Performance Management). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220816

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.