24.06.2022

Thjnk Zürich

Unvergessliche Momente mit Roger Federer

Dank dem Loyalitätsprogramm «Sunrise Moments» kommen Kundinnen und Kunden ihren Stars ganz nah. In zwei Bewerbungsfilmen erhält Roger Federer von einem Zuschauer Tipps, und Baschi kann seinen grössten Fan sogar riechen.

Sunrise lanciert neben der neuen Markenwelt auch ein neues Loyalitätsprogramm. Von «Sunrise Moments» profitieren alle Sunrise-Kundinnen und -Kunden gratis. Zu den Benefits gehören Zugang zu Eventtickets bis zu 48 Stunden vor offiziellem Verkaufsstart, exklusive Vergünstigungen und einzigartige Erlebnisse wie VIP-Pässe oder Meet & Greets.

Wer exklusiven Zugang will, braucht normalerweise einen Einlass. Deshalb wurde ein Key Visual gestaltet, das ein spezielles Einlassbändchen in Szene setzt. Das «Sunrise-Bracelet» nicht nur im Key Visual zu sehen, sondern wird für spezielle Events hochwertig produziert an Sunrise Kund:innen verschickt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Dass man mit «Sunrise Moments» näher an Stars kommt, verspricht man auch in den beiden Bewerbungsfilmen, in denen Menschen ihren Helden unverschämt nah kommen. So liegt Baschi entspannt in der Badewanne, aber mindestens genau so entspannt sitzt einer seiner Fans daneben auf der Toilette. Oder ein Zuschauer sitzt nicht auf der Tribüne, sondern direkt neben Roger Federer auf dessen Bank und gibt ihm Tipps, wie er erfolgreicher spielen kann.

Verantwortlich bei Sunrise: Tenzin Samden Khangsar (E-Marketing & Digital Communications Manager); Anna Leutar (Head of ATL & Brand Campaigning); Andreas Caluori (Senior Director Brand & Marcoms); verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy, Pablo Schencke (GF Kreation), Lukas Amgwerd (Text), Lukas Frischknecht, Raymi Mendoza (Art Direction), Andrea Bison (GF Beratung), (Beratung), Gordon Nemitz (GF Strategie), Claudia Ziltener, Linda Zaugg, Marcella Corti (Beratung); externe Partner: Stories mit William Armstrong (Director), Cezary Zacherewicz (DoP), Michèle Seligmann (Executive Producer ), Jürgen Krause (Producer), Karina Kirschner (Line Producer ), Edoardo Moruzzi (Head of Postproduction), Peter Scherz delighted gmbh (Art Department CH),), Jules Bayer-Crier (Editor), Mustafa Sert (Color Grading), Denis Kretz (VFX), Jingle Jungle Tonstudios (Sound Design Manifestofilm / Audiopostproduction); verantwortliche Mediaagentur: Webrepublic: Nina Siermann (Client Solutions Manager), Florian Hamer (Client Solutions Manager). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.