27.06.2022

Farner

Von überfüllten Badis und frechen Glacékugeln

Vier Sommer-Stories holen die Leserinnen und Leser in ihrem sommerlichen Alltag ab: CH Media Publishing hat eine digitale Kampagne lanciert – mit dem Ziel, die Digitalabo-Verkäufe der Bezahlzeitungen zu steigern.

Unter dem Motto «Der Sommer wird schön» hat Farner für CH Media Publishing eine digitale Kampagne entwickelt. Die Kampagne soll potenzielle Leserinnen und Leser auf das Digitalabo aufmerksam machen und zu einem Abo-Abschluss animieren, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit dem Angebot erhielten Leserinnen und Leser, die ein Jahresabo abschliessen, zwei Monate geschenkt. 

Leitidee mit einem Augenzwinkern

Sommer, Sonne, Badewonne und immer gute Laune? Obschon für viele die schönste Jahreszeit, verläuft auch der beste Sommer nicht immer ganz ohne Pannen. So können überfüllte Badis schon mal zum Spiessrutenlauf werden, Glacékugeln von der Waffel fallen oder das Sonnenbad auf Balkonien durch den Grill-Rauch des Nachbarn getrübt werden.

«Dank der Abo-Aktion von CH Media wird der Sommer trotzdem schön, denn die Leserinnen und Leser bleiben bestens informiert», heisst es in der Mitteilung weiter. Dies die kreative Leitidee, die Farner für CH Media Publishing entwickelt hat und die in zwei Phasen umgesetzt wird. In der ersten Phase werden potenzielle Leserinnen und Leser mit vier kurzen animierten Illustrationen, die sie in ihrem sommerlichen Alltag abholen, auf die Aktion aufmerksam gemacht. Ausgespielt werden Stories als Social Ads, animierte HTML-Banner sowie Google Display und Discovery für neun Regionalzeitungen von CH Media.

Um die Leserinnen und Leser zum Abo-Abschluss zu animieren, werden in der zweiten Phase zwei Retargeting-Botschaften im A/B-Testing ausgespielt. Eine Botschaft fokussiert auf die zwei geschenkten Lesemonate, die zweite Botschaft setzt die finanzielle Ersparnis ins Zentrum. Die Kampagne läuft seit Ende Mai und noch bis Anfang August für die folgenden Regionalzeitungen von CH Media: Aargauer Zeitung, Badener Tagblatt, BZ, Solothurner Zeitung, Grenchner Tagblatt, Oltner Tagblatt, Limmattaler Zeitung, Luzerner Zeitung und St. Galler Tagblatt.

Verantwortlich bei CH Media: Zaira Imhof, Michelle Pinnow, Mario Markovic, Jeff Helfenberger, Claudia Jenni, Vanessa Palumbo, Binnaz Bektas Aksüyek , Stefan Zellweger; verantwortlich bei Farner: Mucho von der Goltz, Aven Lim, Mathias Kröbel, Jan Walser, Hanja Heuss, Philipp Skrabal, Daniel Jörg. (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220809

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.