22.11.2021

Thjnk Zürich

Wenn Cursor Cars durch die Stadt fahren

Mit grossem Mauszeiger am Heck: Car For You bewirbt seine Autokauf-Plattform mit einer Promotionskampagne.

Der Autokauf über die Plattform Car For You sei simpel und schnell, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit wenigen Klicks würden die Userinnen und User zu ihrem perfekten Auto kommen. Um die junge Marke bekannter zu machen, wurde dieser Benefit mit einer aufmerksamkeitsstarken Promotion in Szene gesetzt.

E-Autos unterschiedlicher Marken wurden zu Cursor Cars umgebaut. Dazu wurde ihnen ein überdimensionaler Mauszeiger am Heck befestigt und das passende Kampagnen-Motto direkt aufs Auto geschrieben: «Dein perfektes Auto. Nur einen Klick entfernt.»

C4Y Keyvisual

Eine Woche vor Beginn wurde die Aktion mit mehreren Teasern und einem Film auf den Social-Media-Kanälen von Car For You angekündigt. Am Wochenende darauf waren die Cursor Cars dann überall in Zürich unterwegs und parkierten an hochfrequentierten Orten.

Dort konnten die Zürcherinnen und Zürcher die E-Autos abfotografieren und eines von ihnen für ein Jahr gewinnen, wie es weiter heisst. Dazu mussten sie ihr Foto mit dem Hashtag #cursorcars auf Instagram teilen. Tipps zur Location der Fahrzeuge konnte man auf dem Instagram-Kanal von Car For You bekommen.

Die gesamte Promotion wurde filmisch begleitet. Die Gewinnerin des Fotowettbewerbs wurde kurz darauf bekannt gegeben.

Verantwortlich bei Car For You: Artur Zazo (Head of Communications); verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy, Pablo Schencke (GF Kreation), Johannes Gorsboth (Text), Raymi Mendoza (Art Direction), Andrea Bison (GF Beratung), Claudia Ziltener, (Customer Experience Director), Alexandra Niggeler (Agency Producing) Gordon Nemitz (GF Strategie); externe Partner: TXMarkets (Media), Compresso (Social Media), Jens Derler (Filmproduktion),Valentin Bärlocher (Regie), Wolfgang Weigl (Schnitt), Südlich-t (Postproduction), Delighted gmbh (Ausstattung), Auto Kunz AG (Sponsor E-Autos). (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211206

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.