01.07.2022

Heads

Zürcher Museen regen zu Kreativität an

Unter «Stell dich aus» werden Museumsbesuchende motiviert, sich selbst in Szene zu setzen. Für die Kampagne kooperierte die Agentur mit angehenden Grafikerinnen und Grafikern der Schule für Gestaltung Zürich.

«Du gehörst ins Museum.» So hiess die erfolgreiche Kampagne 2021 von Heads Corporate Branding für den Verein Zürcher Museen (persoenlich.com berichtete). Daraus macht nun Heads diesen Sommer für die Zürcher Museen eine Aktivierungskampagne. Unter «Stell dich aus» werden Museumsbesucherinnen und -besucher motiviert, sich in den unzähligen Zürcher Museen selbst in Szene zu setzen.

220701_VZM_sfgz_Plakate_1[3]

Um der Aktivierung Schwung zu verleihen, kooperierte die Agentur mit zwei Fotoklassen der Schule für Gestaltung Zürich und schickte die angehenden Grafikerinnen und Grafiker auf die Piste, wie es in einer Mitteilung heisst. Barbara Keller von der Schule für Gestaltung war sich sicher, dass gute Sujets entstehen würden. Keller: «Das ist in unserer Schule ein Jahrhundert-Jahrgang.»

Entstanden sind laut Mitteilung «tatsächlich hoch kreative Sujets». Sechs davon werden in der Kampagne verwendet, die weiteren werden auf Instagram unter #stelldichaus veröffentlicht. Marco Simonetti, Designchef bei Heads: «Wir waren von der Vielzahl von guten Sujets beeindruckt, die uns vor die Qual der Wahl stellten. Besonders gefreut haben uns aber die sehr unterschiedlichen Perspektiven und Ansätze, die gefunden wurden – schliesslich ist es gerade die grosse Vielfalt, die das Angebot der Zürcher Museen ausmacht.» Auch Barbara Keller freut sich über das Ergebnis und «findet es so toll, diese kreative Bande unterrichten zu können».

Verantwortlich beim Verein Zürcher Museen: Brigitt Wehrli-Schindler (Präsidentin), Nicole Mayer (Geschäftsführerin); verantwortlich bei Heads Corporate Branding: Ralph Hermann (Strategie, Konzept), Marco Simonetti (Creative Direction), Simone Raubach (Strategie, Beratung), Roman von Arx (Realisation), Dominique Kaiser (Grafik). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.