06.02.2020

KKL Luzern

Andreas Brunner wird Marketingchef

Er hatte vorher Projekte in Digitalisierung, Branding, Sales und Marketing erfolgreich geführt.
KKL Luzern: Andreas Brunner wird Marketingchef
Andreas Brunner war vorher bei Modeum und bei der Gaydoul-Gruppe tätig. (Bild: zVg.)

Andreas Brunner beginnt in seiner Position als Chief Sales and Marketing Officer des KKL Luzern am 1. März 2020. Er ist der Nachfolger von Sebastian Maiss, der neu die Stelle als COO des Luzerner Sinfonieorchesters, dem Residenzorchester des KKL Luzern, antritt.

Brunner verfüge über fundierte Management Erfahrung und sei in der Vergangenheit in Positionen im Marketing und Sales tätig gewesen, schreibt das KKL in einer Mitteilung. Dabei habe er Projekte in den Bereichen Digitalisierung, Branding, Sales und Marketing erfolgreich geführt. Brunner ist mit seiner Familie in Luzern wohnhaft. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200219

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.