13.04.2019

Notter & Notter

Andreas Notter gründet eigenes Unternehmen

Zuvor war er unter anderem in den Kommunikationsabteilungen von Helvetia und beim Schweizer Radio tätig.
Notter & Notter: Andreas Notter gründet eigenes Unternehmen
Andreas Notter gründete seine eigene «Werkstatt für Kommunikation» mit den Geschäftspartnerinnen Claire und Regula Notter. (Bild: zVg.)

Nach 25 Jahren in verschiedenen Branchen hat der Kommunikationsfachmann Andreas Notter in Sulgen TG sein eigenes Unternehmen Notter & Notter gegründet, heisst es in einer Mitteilung.

Notter & Notter berate Firmen und Organisationen in der Strategieentwicklung und der Detailkonzeption von Kommunikationsmassnahmen. Zum Repertoire würden Krisenkommunikation und Issues Management, Textkreation sowie das ganze Spektrum des Online Publishing – vom Corporate Blog über Social Media bis zur Videoproduktion – gehören.

Der Firmeninhaber und Geschäftsführer blicke auf eine lange Karriere als Kommunikationsfachmann zurück. In den letzten eineinhalb Jahren habe er den neuen Bereich Kommunikation am Bundesverwaltungsgericht in St.Gallen aufgebaut, wo er noch heute hauptamtlich tätig sei. Zwischen 2011 und 2017 habe Notter den Bereich Corporate Publishing beim Versicherungskonzern Helvetia geleitet, nachdem er von 2007 bis 2011 die Unternehmenskommunikation von Schweizer Radio DRS verantwortete.

Erfahrung in Krisenkommunikation habe er von 2002 bis 2007 als Mediensprecher bei der Kantonspolizei Thurgau gesammelt. Auch in der Industriekommunikation sei Notter tätig gewesen und zwischen 1998 und 2001 beim Technologiekonzern Bühler. Der Einstieg in den Journalismus erfolgte zwischen 1995 und 1998 als Redaktor bei der «Thurgauer Zeitung».

Für die Verdoppelung im Firmennamen sorgen Regula Notter (Administration) und Claire Notter (Finanzen) im Backoffice. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190620

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.