13.03.2020

Jelmoli-Magazin

Anka Refghi wird Chefredaktorin

Die Zürcherin hat Erfahrung im Bereich Lifestyle-Journalismus. Vorher war sie beim Prestige Magazin.
Jelmoli-Magazin: Anka Refghi wird Chefredaktorin
Jelmoli bündelt die Redaktion inhouse und holt Anka Refghi als Chefredaktorin. (Bilder: zVg.)

Nachdem das drei Mal jährlich erscheinende Jelmoli-Magazin bisher von externen Partnern und Agenturen publiziert und redaktionell verantwortet wurde, bündelt der Premium Department Store diese Kompetenz unter der Leitung von Oliver Burger jetzt inhouse. Als Chefredaktorin wurde dafür Anka Refghi an Bord geholt, die zuvor als Chefredaktorin des Prestige Magazins und des Magazins Zürcher Bahnhofstrasse tätig war, wie es in einer Mitteilung heisst. Als freie Journalistin schreibe Refghi seit vielen Jahren für renommierte Lifestyle-Titel und sei stark im Premium- und Luxury-Segment verwurzelt.

Jelmoli_Spring_TitelS_72dpi


Damit holt Jelmoli ein wichtiges Verkaufsförderung- und Werbetool näher zu sich und den Jelmoli Erlebniswelten. «Wir schaffen es damit, effizienter zu arbeiten und Geschichten intensiver und lebensechter zu erzählen. Einkauf, Verkauf und Redaktion befindet sich damit am gleichen Ort und im laufenden direkten Austausch», wird Oliver Burger zitiert. Zudem wurde das Design des Jelmoli Magazins im Rahmen des Relaunches des Corporate Design des Premium Department Stores komplett überarbeitet. Verantwortlich für das Neue Design zeichnet das Team von Hubertus Design in Zürich. Die erste Ausgabe mit neuer Redaktion und im neuen Layout erscheint Mitte März. Die Herbst-Ausgabe folgt Mitte September und die Weihnachts-Ausgabe Anfang November 2020.

Kolumne von Sybille Berg

Als Highlight konnte Jelmoli Autorin Sybille Berg für eine regelmässige Kolumne gewinnen. Die deutsch-schweizerische Schriftstellerin und Dramatikerin ist bekannt für ihre Romane, Essays, Kurzprosa, Theaterstücke und Hörspiele und ist ebenfalls als Kolumnistin tätig. Soeben hat sie den Schweizer Buchpreis 2019 gewonnen. «Wir freuen sehr über diese prominente Kolumnistin. Sie wird dem Magazin Tiefgang verleihen und den lokalen Aspekt noch mehr stärken», so Burger.

Das Frühlings-Magazin erscheint am 16. März 2020 und wird an rund 150‘000 Jelmoli-Kunden und ausgewählte Adressen verschickt. Ausserdem wird es in den Jelmoli-Stores Bahnhofstasse und Airside und an den Gates im Flughafen Zürich aufliegen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200716

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.