12.11.2020

Competec

Brack.ch-Mutterhaus kauft Medidor

Das Unternehmen erhofft sich, neue Segmente im Markt rund um Körper, Sport, und Ernährung zu erschliessen.
Competec: Brack.ch-Mutterhaus kauft Medidor
Medidor beschäftigt in Aesch 27 Mitarbeitende. (Bild: Medidor)

Competec, bekannt durch den Onlinehändler Brack.ch, verstärkt ihre Fachkompetenz im Handel mit Gesundheitsprodukten: Die Handelsgruppe übernimmt das in Aesch ZH beheimatete Familienunternehmen Medidor AG mit 27 Mitarbeitenden, heisst es in der Mitteilung.

Das Ehepaar Ambühl suchte eine Nachfolgeregelung, bei der das Unternehmen Medidor weiterhin bestehen bleibt, und ein Umfeld, in dem sich sowohl für Kunden wie Lieferanten neue Chancen ergeben. «Wir sind froh, dass wir unsere Mitarbeitenden und unsere Geschäftspartner in die Hände der Competec-Gruppe legen dürfen», sagt Medidor-Geschäftsführer Peter Ambühl. Mit ihren Kernkompetenzen in Logistik und E-Commerce biete Competec, so Ambühl, eine gesunde Basis für die Weiterentwicklung von Medidor.

Peter Ambühl begleitet die ersten Monate in beratender Funktion, um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten. Die operative Leitung übernimmt Stephanie Denier. Die bisherige Leiterin Category Health bei Competec verfügt über langjährige Erfahrung in der Gesundheitsbranche. Sie wird neu die primäre Ansprechpartnerin für die Mitarbeitenden, die wichtigsten Kunden und Lieferanten von Medidor sowie für die Familie Ambühl.

2019 hat die Competec-Gruppe Fachkompetenz im Thema Gesundheit aufgebaut und verkauft seither hauptsächlich über Brack.ch Gesundheitsprodukte an Privatkunden. Sämtliche Handelsaktivitäten von Medidor drehen sich um den Bewegungsapparat des Menschen in Prophylaxe, Therapie und Rehabilitation. Durch die Übernahme erhofft sich Competec, neue Segmente im wachsenden Markt rund um Körper, Sport, Ernährung und Lebensqualität zu erschliessen – ein zukunftsträchtiges Geschäft, ist man bei Competec überzeugt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.