21.11.2019

Kernser Pasta

Corinne Suter wird erste Markenbotschafterin

Der Pastahersteller hat mit der Schwyzer Skirennfahrerin einen Vertrag über mehrere Jahre abgeschlossen.
Kernser Pasta: Corinne Suter wird erste Markenbotschafterin
Besiegeln die neue Partnerschaft (v.l.): Bruno Höltschi, Geschäftsführer von Pasta Röthlin und Skirennfahrerin Corinne Suter. (Bild: zVg.)

Eine Premiere seit der Gründung der Marke Kernser Pasta im Jahr 1936: Zum ersten Mal geht die Marke eine Partnerschaft mit einer aufstrebenden Athletin ein. Zusammen mit der Skirennfahrerin Corinne Suter möchte Kernser Pasta die Markenbekanntheit ausbauen und vermehrt auch junge Konsumentinnen und Konsumenten auf die Mehrwerte von «Kernser UrDinkel Pasta» aufmerksam machen, heisst es in einer Mitteilung.

«Wir freuen uns sehr, dass wir Corinne Suter als Partnerin und Botschafterin für Kernser Pasta gewinnen konnten», wird Bruno Höltschi, Geschäftsführer von Pasta Röthlin, in der Mitteilung zitiert. «Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, da wir unsere feinen Schweizer Pasta-Spezialitäten zusammen mit Corinne Suter noch bekannter machen möchten.» Der gemeinsame Vertrag läuft über mehrere Jahre.

«In unseren Trainingslagern essen wir häufig Pasta, um gute Energie zu tanken», so Suter. «Hoffentlich bringt mir diese natürliche Schweizer Pasta die nötige Energie für die kommende Saison.» Das erste Rennen in der Schweiz wird Suter in dieser Saison am 14. Dezember in St. Moritz absolvieren. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191208

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.