18.09.2019

Four

EWZ-Tarife an 226'019 Kunden verschickt

Ein umfassendes Bestandesmarketing: Die Schlüsselbotschaften hat die Agentur auf dem Mini-Leporello platziert.

EWZ hat die Stromtarife überarbeitet. Hierzu wurde das Produktangebot reduziert. Die neuen Produkte haben ein Naming erhalten, das eindeutig zum Ausdruck bringt, dass es sich um 100-prozentigen Naturstrom handelt, den EWZ liefert. Dieser wird nur aus Wasser, Wind und Sonne gewonnen.

Four wurde mit einer umfassenden Bestandesmarketing-Aktivität beauftragt. Wie die Werbeagentur in einer Mitteilung schreibt, sei die Aufgabe folgende gewesen: die Kommunikation der jeweils neuen Produktnamen und des neuen Tarifes sowie je nach Zielgruppe, die Unterbreitung von spezifischen Angeboten wie etwa einem Produkt-Upgrade oder einer Beratung.

Realisiert wurden sowohl On- als auch Offline-Massnahmen. Hierfür hat Four ein zugleich auffallendes und günstiges Offline-Mailing mit aufgespendetem Mini-Leporello (zu den Schlüsselbotschaften) entwickelt. Das identische Materialkonzept konnte modular zur Bewerbung der sechs Zielgruppen im Privat- und Gewerbebereich und von acht Zielgruppen im Geschäftskundenbereich eingesetzt werden. Mittels eines Online-Aussands wurden Kundinnen und Kunden angemailt, dessen E-Mail-Adresse vorhanden war – dieser Weg wurde aus Effizienzgründen gewählt und um den Papierverbrauch als ökologisch agierendes Unternehmen weitmöglichst zu reduzieren.

Laut Aussage von EWZ sind die messbaren Ziele klar erreicht worden. Dies gelte insbesondere für die kommunikativen Ziele. Eine geringe Anzahl von Produkt-Downgrades und das niedrige Aufkommen von Kundenrückmeldungen bestätigen den Erfolg der Kampagne.

Verantwortlich bei EWZ: Team Brand & Communication; verantwortlich bei Four: Christian Hansen (Strategie/Beratung), Daniel Gerber (Beratung), Björn Brinkmann (CD Text/Konzept),  Philipp Sträuli (CD Art), Michelle Müntener (Grafik), Beni Fischer (DTP; Produktion). (pd/eh)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191017

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.