13.03.2001

Ferienanbieter entdecken die Kinder

Tourismus Schweiz lanciert bisher grösste Marketingkampagne.

Schweiz Tourismus wirbt um die Gunst der Familien und preist die Schweiz in einer grossangelegten Marketingkampagne im In- und Ausland als ideales Ferienland an. An der werberischen Grossoffensive, die am Dienstag im Zürcher Zoo lanciert wurde, beteiligen sich 300 touristische Partner – von lokalen Tourismusorganisationen über die Transport- bis zur Hoteleriebranche. In diesem Jahr wollen die helvetische Tourismusorganisation und ihre Partner dafür 3,2 Millionen Franken investieren.

An der Medienkonferenz hiess es, dass vor allem Familien mit Kindern bis zu zehn Jahren angepeilt würden. Auch bei den Nachbarländern solle die Schweiz als Ferienland mit kurzen Anreisezeiten, einer einzigartigen Natur, fairen Preisen und vielfältigen Angeboten für Kinder und Familien besser bekanntgemacht werden. Man hoffe dank der Kampagne in diesem Jahr auf ein überproportionales Logiernächte-Plus bei den Familien um fünf Prozent. Die Broschüre "Platz da für Kinder" mit zahlreichen Ferientipps soll rund 800'000-fach verteilt werden.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190720

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.