25.11.2019

KS/CS Kommunikation Schweiz

Filippo Lombardi bleibt Präsident

Der Verband hält an Lombardi fest. Bis mindestens Ende 2021 präsidiert er KS/CS Kommunikation.
KS/CS Kommunikation Schweiz: Filippo Lombardi bleibt Präsident
Auf die Tätigkeit und Durchschlagskraft des Dachverbandes werde sich die Abwahl von Lombardi in naher Zukunft nicht auswirken. (Bild: Keystone/Gaetan Bally)

KS/CS Kommunikation Schweiz bedauere ausserordentlich, dass Präsident Filippo Lombardi als Ständerat im Kanton Tessin nicht wiedergewählt worden sei, heisst es in einer Mitteilung. Auf die Tätigkeit und Durchschlagskraft des Dachverbandes werde sich dies jedoch in naher Zukunft nicht auswirken.

Die vielen aufmunternden und warmherzigen Stimmen aus der Kommunikations- und Medienwirtschaft als Reaktion auf seine Abwahl hätten Filippo Lombardi sehr gefreut. Sie bestärkten KS/CS darin, weiterhin auf die immense Erfahrung, das weitverzweigte und engmaschige Beziehungsnetz und die hohe Kompetenz von Filippo Lombardi zu setzen. Der Vollblutpolitiker wird mindestens bis zum Ende seiner Amtszeit 2021 an der Spitze des Dachverbandes verbleiben. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • anna gautschi, 25.11.2019 17:57 Uhr
    ein super, guter politiker, bei allen beliebt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191215

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.