07.11.2019

CH Media

Marco Beccarelli verlässt das Unternehmen

Der Head of Digital Sales hat sich entschieden, CH Media per Ende Jahr zu verlassen.
CH Media: Marco Beccarelli verlässt das Unternehmen
Nach einer privaten Auszeit will sich Beccarelli laut Mitteilung neuen Aufgaben zuwenden. (Bild: zVg.)

Marco Beccarelli verlässt die CH Media zum 31. Dezember 2019. Nach einer privaten Auszeit will er sich neuen Aufgaben zuwenden, wie es in einer Mitteilung heisst. Beccarelli hat 2015 in der Digital-Unit von AZ Medien angefangen und diese mit aufgebaut. Auf ihn gehe ein Grossteil der Online-Vermarktung von CH Media zurück, die heute einen wachsenden und wichtigen Umsatzanteil für das Digitalgeschäft von CH Media liefere.

«Ich danke Marco von ganzem Herzen für die Zusammenarbeit in den letzten fast fünf Jahren und die tolle Auf- und Ausbauarbeit, die er bei AZ Medien und CH Media geleistet hat. Wir werden zusammen mit ihm bis zu seinem Ausscheiden eine neue Struktur für den zukünftigen Digital Sales erarbeiten, damit wir an dieser Stelle auch in Zukunft erfolgreich aufgestellt sind», lässt sich Peter Neumann, Chief Digital Officer von CH Media, in der Mitteilung zitieren. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191112

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.