12.09.2019

Trade Marketing Intelligence

Migros-Spin-off baut weiter aus

Mit Michael Gassler, Alban Haas und Simon Hofmann entwickelt sich TMI zur Retail-Agentur mit Kompetenzen im Eventbereich, der digitalen Vermarktung und Shopper-Aktivierung.
Trade Marketing Intelligence: Migros-Spin-off baut weiter aus
Alban Haas, Michael Gassler, Simon Hofmann. (Bild: zVg.)

Seit Ende 2018 arbeitet Michael Gassler als Managing Partner bei TMI. Er komplettiere damit die Geschäftsleitung. Der Werbe- und Kommunikationsexperte bringe langjährige Erfahrung in Markenführung sowie integrierter Kommunikation mit, heisst es in einer Mitteilung. Er arbeitete etwa bei Advico Young & Rubicam, Exxtra Kommunikation, Ruf Lanz und Leo Burnett. Bei Leo Burnett Schweiz war er zuletzt sieben Jahre als Managing Director Mitglied der Geschäftsleitung. Gassler hat unter anderem Positionierungsstrategien, Markenwelten und Kampagnen von renommierten Brands wie Rivella, Ovomaltine, Suva, Sanitas Krankenversicherungen, Micasa, Chocolat Frey und Swissmilk mitverantwortet. Bei TMI leitet Gassler die Bereiche Kreation und die Beratung.

Seit Juni ist Alban Haas als neuen Leiter Operations bei TMI tätig. Er ist für den Field Service und das operative Geschäft sowie sämtliche Vertriebsaktivitäten des Unternehmens verantwortlich. Der diplomierte Verkaufsleiter war in seiner Laufbahn für verschiedene Unternehmen in den Bereichen Werbung und Trademarketing tätig. So kam er 1999 als Account Director zur Zürcher Werbeagentur Blue Spirit Communications AG. Dort entwickelte Alban die Kompetenzen der Agentur kontinuierlich weiter und baute deren Kerndisziplin, das Trademarketing, auf. 2002 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung und 2009 CEO der Agentur. 2012 wechselte er dann zu Boost Group als Client Service Director. Zuletzt war Haas als Managing Partner bei Promotion-Tools AG.

Simon Hofmann verstärkt TMI in Sachen Innovation. Der neu für Business-Development & Strategie zuständige Experte ist Vater der Swisscom Erkennungsmelodie und leitete über lange Jahre beim blauen Riesen das Jugendmarketing sowie das Live Marketing. Dank seinem Gespür für Trends habe er mit den jeweiligen Medienpartner «MusicStar», «Jeder Rappen zählt» oder zuletzt «NRJ Air» lanciert. Bevor er im Juli zum TMI stiess, war er als Leiter Live Experience & Sponsoring für die B2B-Plattformen wie das Swiss Economic Forum oder die Swisscom-Beteiligung am Digital Festival & Hack Zürich verantwortlich.

Das TMI ist seit 2019 eine selbständige Aktiengesellschaft. Sie bietet Marketing- und Vermarktungsdienstleistungen im On- und Offline-Bereich an. Diese beinhalten die Beratung, Konzeption, Entwicklung, Produktion und Realisation von einzigartigen Konzepten, insbesondere mit dem Ziel, einzigartige Markenerlebnisse zu schaffen und Kaufimpulse auszulösen. (pd/eh)

 



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.