14.01.2021

Man’s World

Partnerschaft mit Halle 550 eingegangen

Die Man’s World 2021 muss wegen bekannten Umständen abgesagt werden. 2022 soll die Messe stattfinden – in einer neuen Location.
Man’s World: Partnerschaft mit Halle 550 eingegangen
Die Man’s World findet zum nächsten Mal vom 27. bis 30. Januar 2022 in der Halle 550 in Zürich-Oerlikon statt. (Bild: zVg)

Wenig überraschend hat die Geschäftsleitung von Comty AG, Veranstalterin der seit 2016 jährlich stattfindenden Lifestyle-Messe «Man’s World» in Zürich die Veranstaltung im kommenden Januar 2021 abgesagt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Die behördlichen Einschränkungen und Planungsunsicherheiten für die Veranstalter und damit verbunden auch für Aussteller, Sponsoren und Besucher verunmöglichren die Durchführung der 6. Man’s World mit jährlich über 10'000 Besuchern und Besucherinnen.

Strategische mehrjährige Partnerschaft mit der Halle 550
Umso erfreulicher sei die konkrete Planung der nächsten Veranstaltung für Ende Januar 2022 über die im November 2020 von Man’s World und der neuen Halle 550 eingegangenen mehrjährigen Partnerschaft. Die Halle 550 trete dabei mit ins Veranstalterrisiko und lege grossen Wert auf die Erhaltung des Formates, das bereits viermal in der benachbarten und zusammen mit der Halle 550 von den Catering Services Migros betriebenen StageOne Event & Convention Hall stattgefunden hat.

Man’s World zieht in die Halle 550
«Die Halle 550 wurde ansprechend veranstaltungstauglich saniert und dürfte eine der attraktivsten Event-Hallen in der Schweiz werden. Mit 7'000 Quadratmetern verteilt auf drei Hallen, optimaler Gastronomie-Infrastruktur drinnen und draussen, sowie mit der per Knopfdruck möglichen Verdunkelung der Hallen kann Man’s World zusätzliches Potential ausschöpfen. Und die aus Zeiten der ABB-Produktion erhaltenen Elemente kommen im urbanen und industriellen Look daher, welcher perfekt zu Man’s World passt», schreibt der Veranstalter weiter in der Mitteilung.

Neustart nach Corona
Comty AG und die Halle 550 entwickelten derzeit die Strategie 2022+. Fest stehe jedoch, «dass der Kreativität für Man’s World in der hochmodernen Infrastruktur der historischen Produktionshallen mit bis zu 20 Metern Raumhöhe und unproblematischer Bodenlast kaum Grenzen gesetzt sind». (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.