22.07.2021

Profital

Prospekte-App steigert Umsatz stark

Durch neue Werbeformate und Partnerunternehmen sowie personellem Ausbau soll sich das Wachstum fortsetzen.
Profital: Prospekte-App steigert Umsatz stark
Die Prospekte-App Profital kann seine Marktführerschaft weiter ausbauen: Sowohl der Umsatz als auch die gelesenen Prospekte konnten im ersten Halbjahr 2021 gesteigert werden. (Bild: zVg)

Dass gute Produktangebote auf digitalem Weg immer grösseren Anklang finden, hat das erste Halbjahr 2021 gezeigt: Rund 20 Millionen Prospekte wurden allein in diesen sechs Monaten über die Prospekte-App Profital gelesen, wie das Unternehmen mitteilt. Das seien 43 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2020 und 120 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2019. Mit einem Plus von über 50 Prozent habe sich auch der Umsatz «sehr positiv entwickelt».

Um den Nutzerinnen und Nutzern eine noch grössere Auswahl zu bieten, hat Profital laut Mitteilung sein Angebot im 2021 weiter vergrössert. So konnten neue Unternehmen als Partner gewonnen werden, darunter die XXXLutz-Gruppe, Migrolino und Sun Store. Ausserdem wurde die Profital-App um zwei Funktionen erweitert. Mit der Sampling-Lösung können Produktmuster nach Hause bestellt werden – ein Angebot, welches insbesondere bei Produkt-Lancierungen und -Relaunches von Markenherstellern auf grossen Anklang stösst. Die zweite Neuheit, der Hero-Banner, ermöglicht es den Werbetreibenden, ihren Produktneuheiten und Wochenaktionen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen.

Um mit dem grösseren Kundenstamm und Angebot mithalten zu können, verstärkt sich Profital personell: Das Marketing- und das Kampagnenteam werden im zweiten Halbjahr 2021 ausgebaut. «Dank der personellen Verstärkung sind wir noch besser aufgestellt, um unsere werbetreibenden Partner bei Mobile-Marketing-Kampagnen erfolgreich zu beraten und um weitere User zu gewinnen», wird Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen zitiert.  Ganz besonders freue er sich auf den Meilenstein, der bald erreicht werden dürfte: der millionste Download der Profital-App. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210802

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.