07.01.2020

Shorty Awards

René Eugster wird erster Schweizer Juror

Der Gründer und Kreativchef der Agentur am Flughafen ist in die Real Time Academy berufen worden.
Shorty Awards: René Eugster wird erster Schweizer Juror
René Eugster wurde in die Real Time Academy der Shorty Awards nach New York berufen. (Bild: zVg.)

Was in sozialen Medien passiert, kann die Welt verändern, neue Stars erschaffen und globale Bewegungen auslösen. Die Shorty Awards würdigen bereits seit über zehn Jahren das beste Schaffen in den sozialen Medien, indem sie Influencer, Marken und Organisationen auf Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und TikTok auszeichnen. Zu den früheren Gewinnern zählen Taylor Swift, Tyler Oakley, Malala Yousafzai, J.K. Rowling, Adele und DJ Khaled. Die Shortys sind gemäss dem Veranstalter «die bedeutendste Preisverleihung ihrer Art, die ein millionenschweres Online-Publikum anlockt und in einer Blockbuster-Zeremonie in New York City gipfelt».

Nun wurde René Eugster, Captain & Head of Creation der Agentur am Flughafen, als erster Schweizer in die Real Time Academy der Shorty Awards berufen, wie es in einer Mitteilung heisst. Eugster juriere die Shorty Awards 2020 zusammen mit namhaften Persönlichkeiten aus den Bereichen Werbung, Medien, Unterhaltung und Technik. Als einziger Schweizer Juror hofft er «natürlich darauf, dass einige Shortys auch den Weg in die Schweiz finden», wie es weiter heisst. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200710

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.