29.05.2023

Werbeverträge

Schwinger verdienen drei Millionen Franken

Der Schwingsport wird für Sponsoren immer attraktiver. Im letzten Jahr wurde so viel investiert wie noch nie.
Werbeverträge: Schwinger verdienen drei Millionen Franken
Schwingen ist ein Millionengeschäft. Im Bild der Schlussgang beim 100. Urner Kantonalen Schwingfest vom 21.Mai 2023 in Altdorf. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Schwinger haben im letzten Jahr durch Werbeverträge insgesamt fast drei Millionen Franken verdient. Den Hauptteil teilen sich fünf bis zehn Schwinger untereinander auf, wie der Eidgenössische Schwingerverband (ESV) zu Blick sagte. Namen nannte der ESV nicht.

2011 hatten Schwinger noch einen Viertel des Betrags verdient. Zehn Prozent der Einnahmen müssen die Schwinger dem Verband überweisen. Dieser setzt das Geld grösstenteils für die Nachwuchsförderung ein.

Am Werbeverbot im Sägemehlring wird der EDV aber künftig nicht rütteln. (sda/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren