08.02.2019

Rabattcorner

Über eine Million Franken zurückbezahlt

Das Zürcher Start-up hat im Februar die Millionengrenze geknackt. Die Cashback-Seite ging 2014 an den Start.
Rabattcorner: Über eine Million Franken zurückbezahlt
Rabattcorner beschäftigt aktuell fünf Mitarbeiter (v.l.): Sandro Fausch, Niklas Fruth, Anna Herbst, Alban Grossenbacher und Dominik Lämmler. (Bild: zVg.)

Seit Lancierung der Cashback-Webseite rabattcorner.ch im 2014 wurden den registrierten Nutzern über eine Million Franken überwiesen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Rabattcorner ist laut eigenen Angaben die grösste Schweizer Cashback-Seite und tritt als Vermittler von E-Commerce-Shops auf. Die Plattform erhält über Einkäufe ihrer Nutzer eine Umsatzprovision von bis zu 15 Prozent, die zum grössten Teil an die Nutzer in Form von Cashback weitergegeben wird. Das Konzept funktioniert ähnlich wie ein Bonusprogramm, mit dem Unterschied, dass für die Einkäufe keine Punkte gutschrieben werden, sondern Bargeld.

Angeschlossen sind Partner wie Nike, Aliexpress, Tchibo, Weltbild, Postshop.ch, Orell Füssli, Ebookers.ch, Booking.com, Hotels.com, Swiss oder Lufthansa.

rabattcornerch

Rabattcorner zählt laut der Mitteilung aktuell über 50'000 Nutzer, die monatlich zirka zwei Millionen Franken Bestellvolumen generieren. Der Geschäftsführer von Rabattcorner, Alban Grossenbacher, freut sich über das konstant anhaltende Wachstum. Rabattcorner sei mittlerweile zu einem etablierten E-Commerce-Marketingunternehmen geworden. Letztes Jahr hat Rabattcorner den operativen Break-even erreicht. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190719

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.