21.11.2022

Coca-Cola

Weihnachtstruck tourt durch die Schweiz

Unter dem Motto «Magic of Giving – Christmas Always Finds Its Way» macht er Halt in diversen Städten.
Coca-Cola: Weihnachtstruck tourt durch die Schweiz
Wird unter anderem in Einsiedeln Halt machen: der Coca-Cola-Weihachtstruck. (Bild: zVg)

Wenn der Coca-Cola Christmastruck in der Werbung durch die verschneite Landschaft fährt, dann weiss Gross und Klein, dass Weihnachten vor der Tür steht. Was als Idee für einen TV-Spot startete, ist mittlerweile laut Mitteilung weltweit für Millionen von Menschen eines der grossen Highlights in der Weihnachtszeit. Unter dem Motto «Magic of Giving – Christmas Always Finds Its Way» tourt der Christmastruck ab sofort wieder durch diverse Schweizer Städte und Dörfer. Diejenigen, die sich «von dieser Magie verzaubern lassen» möchten, könnten dem Christmastruck beispielsweise in Zürich (24. November), Einsiedeln (27. November), Chur (5. Dezember) und Sitten (18. Dezember) einen Besuch abstatten. 

«Der Coca-Cola Christmastruck ist zu einer beliebten Tradition geworden, die Familien und andere Gemeinschaften zusammenbringt, um ein bisschen Weihnachtszauber zu verbreiten. Dieses Jahr feiern wir vielleicht mehr denn je den Geist und die Tradition dieses Festes und die Tatsache, dass Weihnachten immer einen Weg findet, uns Kraft zu geben sowie Familien, Freunde und andere Gemeinschaften zusammenzubringen», lässt sich Vincent Rameau, General Manager von Coca-Cola Schweiz, in der Mitteilung zitieren.

Eine der Hauptattraktionen der Tour ist wie jedes Jahr der Santa Claus. Schliesslich gehöre er genauso zu Coca-Cola wie der Christmastruck. Besucherinnen und Besucher würden ihn vor Ort in seinem festlich dekorierten Wohnzimmer treffen und könnten ein Foto mit ihm aufnehmen. Weitere weihnachtliche Foto- und Video-Sujets bieten eine 360-Grad-Plattform und ein Selfie-Turm mit Blick auf den Truck sowie ein Generator für Schneekugel-Postkarten, die man bei Santa's Postschalter vor Ort rechtzeitig vor Weihnachten an seine Liebsten verschicken kann. «Eine weitere, ganz besondere Outdoor-Attraktion ist die virtuelle Schlittenfahrt mit Rudolph und den anderen Rentieren durch Santa’s Winter-Wunderland», wie es in der Mitteilung weiter heisst. Alle, die noch ein Weihnachtsgeschenk benötigen würden, hätten zudem die Möglichkeit, sich ihr Portrait oder jenes ihrer Liebsten auf eine Coca-Cola Dose drucken zu lassen. (pd/tim)


Wo der Weihnachtstruck sonst noch Halt machen wird, ist unter diesem Link nachzusehen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221210

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.