13.09.2018

Rufener Events

Wenn der Event zum Kunden kommt

Die Agentur hat zum 25. Geburtstag des Paketdienstleisters DPD Schweiz eine innovative Aktion lanciert.
Rufener Events: Wenn der Event zum Kunden kommt
Ein Citroën-Lieferwagen von DPD besucht Kunden und versorgt diese mit Essen und Getränken. (Bilder: zVg.)

«Wir wollten zum 25-Jahr-Jubiläum in der Schweiz eine besondere Aktion für unsere Kunden machen», wird Tilmann Schultze, CEO von DPD Schweiz, in einer Mitteilung zitiert. Zusammen mit der Kreativ-Agentur Rufener Events wurde die Idee entwickelt, dass der Event zum Kunden kommt und für einmal nicht umgekehrt.

So werden während zwölf Tagen im September 35 Kunden in der ganzen Schweiz mit einem umgebauten Citroën-Lieferwagen von DPD besucht und mit Essen und Getränken verpflegt. «Wir laden nicht nur unsere direkten Ansprechpersonen ein, sondern auch alle anderen Mitarbeitenden des Unternehmens», so Schultze. Der DPD-Lieferwagen war schon ein paar Tage unterwegs und stösst laut eigenen Angaben auf Begeisterung. «Alle freuen sich über unseren Besuch und die Verpflegung.»

DSC01156_low[1]

DPD Schweiz wurde 1993 gegründet. Das erste Depot befand sich in Schaffhausen – damals noch eine kleine Halle mit manueller Sortieranlage. Heute blickt DPD Schweiz auf 25 Jahre Firmengeschichte zurück und ist mit 300 Mitarbeitenden und rund 600 Fahrern an zwölf Standorten in der Schweiz vertreten. Pro Tag stellt das Unternehmen rund 65’000 Pakete zu. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang