12.06.2019

Jeff Zürich

Wenn Kunden frische Goldrüebli fischen

Die «wohl verrückteste Aktion des Jahres» hat auf das neue Frische-Angebot von Denner aufmerksam gemacht.
Jeff Zürich: Wenn Kunden frische Goldrüebli fischen

Denner ist einer für alle. Vor allem für diejenigen, die auf Frische stehen. Um darauf aufmerksam zu machen, realisierte Jeff Zürich «die wohl verrückteste Aktion des Jahres» und rief alle dazu auf, die wertvollsten und frischesten Rüebli der Welt selbst zu ernten – im Zürcher HB am wohl grössten, menschlichen Greifautomaten, den es gibt.

DENNER_frischdirwas_V3_0027_1

Unter dem Motto «Frisch dir was» flogen alle Teilnehmenden an einem Haken in sechs Metern Höhe durch die Haupthalle und konnten, nachdem sie von ihrem Teampartner via Joystick heruntergelassen wurden, aus einem riesigen Beet voller Rüebli ein Exemplar herausziehen. Wer das Glück hatte eins von insgesamt fünf Goldrüebli zu erwischen, gewann einen Jahreseinkauf bei Denner im Wert von 10’000 Franken, wie es in einer Mitteilung heisst.

Im Vorfeld konnten sich die Zweierteams auf frischdirwas.ch für einen der begehrten Startplätze der Aktion bewerben, die letzten Samstag über den ganzen Tag über die Bühne ging und von dem Moderationsduo Zoe Torinesi und Maximilian Baumann begleitet wurde. Wer nicht ausgelost wurde, dem war es vor Ort noch möglich teilzunehmen.

DENNER_frischdirwas_V3_0049

Um seine Gewinnchancen zu erhöhen, konnte man bei einem Onlinegame auf eins der Rüebli-Felder setzen und am Tag des Events via Live-Stream mitfiebern, ob man richtig gelegen hatte. Ebenso warten im Hauptbahnhof weitere, frische Sofortpreise auf alle Teilnehmenden und Zuschauenden.

Jeff Zürich entwickelte neben der Idee und dem Konzept auch alle Texte und das Key Visual für die Aktion und zeigte sich ebenso für die Umsetzung und Produktion im Zürich HB verantwortlich.

Verantwortlich bei Denner: Petra Gayko (Leiterin Marketingkommunikation), Pascal Trütsch (Stv. Leiter Marketingkommunikation); verantwortlich bei Jeff Zürich: Kira Willi (Project Lead), Michael Meyer (Creative Lead), Mischa Müller (Art Direction), Thorsten Hainke (Copy), Holger Gutknecht (Motion Design), Davide Maligno (Cutting). (pd/cbe)

 

 

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190819

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.