14.11.2020

Marketing während Corona

Werbung soll neuen Alltag zeigen

Unternehmen wollen laut einem Bericht der SonntagsZeitung ihre Kampagnen Corona-tauglich gestalten.
Marketing während Corona: Werbung soll neuen Alltag zeigen
Maskenpflicht und soziale Distanz: Das ist die neue Normalität. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Wer sich Werbespots anschaut, sieht oft eine Welt, in der Maskenpflicht und soziale Distanz nicht existieren. Das soll sich bald ändern, schreibt die SonntagsZeitung. «Ich kenne kein Unternehmen, das nicht darüber diskutiert, wie man die neue Realität in der Werbung zeigen soll. Das Resultat wird man schon in den Kampagnen für Weihnachten sehen», sagt Werberin Regula Bührer, Gründungspartnerin von Rod Kommunikation.

Viele Unternehmen sind laut der SonntagsZeitung daran, ihre Werbepläne und aktuellen Kampagnen anzupassen. Viele Kampagnen seien im Sommer geplant worden, als die Aussichten besser waren. «Wer jetzt Werbespots mit feiernden oder singenden Menschen sieht, fragt sich womöglich: Lesen die keine Nachrichten? Wir dürfen das ja gar nicht», so Bührer. Auch Marketingexperte Cary Steinmann wird im Artikel zitiert: «Firmen, die Geschichten aus dem Alltag zeigen wollen, müssen die neue Realität mitnehmen.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.