30.10.2018

Campaigning Summit Switzerland

Wie KI Kampagnen intelligenter macht

Bei der siebten Durchführung des internationalen Campaigning-Treffens wird unter anderem Steffen Konrath, ein «Pionier für Künstliche Intelligenz», referieren.
Campaigning Summit Switzerland: Wie KI Kampagnen intelligenter macht
Referent am 7. Campagning Summit Switzerland: Steffen Konrath. (bild: zVg)

Am 5. April 2019 treffen sich Experten der internationalen Campaigning-Szene aus den Branchen Kommunikation, Marketing, Change Management und Public Affairs zum siebten Mal beim Campaigning Summit Switzerland. Die Ausgabe 2019 steht im Zeichen von «Campaigning Innovation». Einer der Referenten ist dieses Mal Steffen Konrath, Gründer von Liquid Newsroom und CTO von EvAI Intelligence.

Seit 2016 entwickelt Steffen Konrath auf Künstlicher Intelligenz basierte Lösungen, um das strategische Management von Unternehmen zu steuern und zu optimieren, wie es in einer Mitteilung von der Veranstalterin Business Campaigning heisst. Die Firma gehört zu Konraths Partnern.

Die Vision von Liquid Newsroom sei simpel und herausfordernd zugleich: Mithilfe Künstlicher Intelligenz helfe Liquid Newsroom Unternehmen, Verbänden und NGOs die DNA von Märkten bis ins letzte Detail zu verstehen. Wenn man weiss, wie sich Personen in ihren Netzwerken miteinander austauschen, wer die relevanten Meinungsmacher und Influencer sind, wer oder was die Zielpersonen miteinander verknüpft und welche Themen sie wie bewegt, werde das zielgruppenspezifische Marketing erst wirklich effizient.

Mit dem Referat unter dem Titel «Augmented Campaigning: Wie die Künstliche Intelligenz Kampagnen bereits intelligenter macht» wird Steffen Konrath den Einsatz Künstlicher Intelligenz in aktuellen Kampagnen anhand konkreter und leicht verständlicher Beispiele erläutern und aufzeigen, was Künstliche Intelligenz heute und in Zukunft möglich macht, heisst es in der Mitteilung weiter. (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190624

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.