04.03.2021

Relaunch

Annabelle erscheint in zeitgemässem Gewand

Nicht nur im Print, auch online kommt Annabelle aufgefrischt daher. persoenlich.com zeigt die neuen Layouts.

Am Freitag, den 5. März erscheint die Annabelle-Printausgabe in einem frischen Design. Nicht nur die Haptik, auch das Layout sind neu. «Unsere letzte Auffrischung war 2015, und nach so langer Zeit realisierten wir, dass sich unser Auftritt nicht mehr ganz so fresh anfühlte», sagt Chefredaktorin Jacqueline Krause-Blouin im persoenlich.com-Interview. Zudem habe ihre Chefredaktion sehr viele neue Ideen, die auch optisch sichtbar sein sollen.





Nicht nur im Print, auch online kommt Annabelle auf annabelle.ch aufgefrischt daher: «Nun haben wir eine tolle neue Site mit einem modernen Video-Player und einer praktischen Kommentar-Funktion und vielen neuen Rubriken», freut sich Krause-Blouin.

 

 Bildschirmfoto 2021-03-04 um 16.48.44

 

 

 

 

Der Relaunch, geprägt von Art Director Bobi Bazooka, geht einher mit dem Umzug in neue Büros im Viadukt in Zürich. Er wird von einer von Rod Kommunikation entwickelten Kampagne begleitet. Das Webdesign und die Entwicklung stammen von der Firma Station AG. (eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Pierre Rothschild, 05.03.2021 09:44 Uhr
    Was man im Internet bei Annabelle sieht, ist wirklich top. Die Gefahr ist nach wie vor die sogenannten Ueberdrehung des Marktes. Mit zwölf Ausgaben pro Jahr wäre Annabelle bestenes unterwegs, für Leser/innen, Werbung, Abo-Preis und interne Struktur. 18 Ausgaben, wie jetzt geplant, müssen nicht sein.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210414

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.