13.04.2016

Medienpreis SRG.R

Astrid Alexandre für Hintergrundsendung ausgezeichnet

Der Beitrag der Radiojournalisitn sei «Kino für die Ohren», urteilt die Jury.
Medienpreis SRG.R: Astrid Alexandre für Hintergrundsendung ausgezeichnet

«Kino für die Ohren»:  an Journalistin Alexandre Chur

Die rätoromanische Radiojournalistin Astrid Alexandre ist Trägerin des Medienpreises SRG.R 2015. Die mit 6000 Franken dotierte Auszeichnung erhielt sie für die Hintergrundsendung «Med Ursina i København», ausgestrahlt im rätoromanischen Radio. Der Medienpreis SRG.R zeichnet journalistische Produkte des Rätoromanischen Radios und Fernsehens (RTR) aus, wie der Publikumsrat SRG.R in Chur am Mittwoch mitteilte.

Fünf Mitglieder des Publikumsrates bildeten zugleich die Jury für die Vergabe des Medienpreises und beurteilten die eingegangenen 35 Vorschläge. Aus der Fülle der Vorschläge wurden fünf Nominierungen vorgenommen, aus denen letztlich die Journalistin Astrid Alexandre mit ihrem Hintergrundbeitrag als Siegerin hervorging. Der prämierte Beitrag sei «Kino für die Ohren», schrieb die Jury. (sda)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211206

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.