01.04.2015

Swisscom

Das neue Produkt Wingo ist seit Mittwoch erhältlich

Das Rätsel raten hat ein Ende, denn nun ist klar, wer hinter "WYSIWYG" steht.
Swisscom: Das neue Produkt Wingo ist seit Mittwoch erhältlich

Um die wachsende digital affine, meist jüngere, urbane Kundengruppe besser anzusprechen, lanciert Swisscom mit Wingo eine Marke, die "ein eigenständiges, auf die Bedürfnisse reduziertes Angebot führt". Wingo will ihren Kunden günstig "beste Leistung bieten" und soll der Swisscom noch mehr Kunden bringen. 75 Franken pro Monat kostet der Highspeed-Anschluss für zuhause. Gestartet wird ab sofort in den 77 grössten Städten und Gemeinden der Schweiz.

Start mit Teaserkampagne

Die Marke Wingo reduziert das Angebot auf das Wesentliche, daher hiess es in der Teaserkampagne "WYSIWYG". "What you see is what you get" wird das Phänomen auf Facebook und Co. genannt, und die Leute posten fleissig Bilder ihrer Fehleinkäufe.

Wingo wird nur online verfügbar sein, um Kunden anzusprechen, Abos abzuschliessen wie auch Support zu erhalten. Damit ziele Wingo "auf die Bedürfnisse jener Privatkunden, die sich heute bereits bestens in der digitalen Welt auskennen und bewusst auf Serviceleistungen verzichten wollen", schreibt Swisscom.

Günstig und nur bei Glasfaser

Wingo konzentriert sich auf konkret auf die Zielgruppe ausgerichtete Abos. Das Festnetzangebot werde nur in jenen Gebieten erhältlich sein, in denen bereits Glasfaser bis in die Wohnungen der Kunden verlegt wurde, heisst es in der Mitteilung. Da zusätzlich auf die bei Swisscom üblichen Servicedienstleistungen wie Shops und Gratishotline verzichtet wird, könne Wingo sehr preiswerte Angebote offerieren.

Einen Eindruck über die bevorstehende Werbekampagne, für welche die Zürcher Agentur Rod Kommunikation beauftragt wurde (persoenlich.com berichtete), geben das Logo und diese Pressebilder:

Wingo ist ab heute mit ihrem Angebot am Markt verfügbar. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.