26.11.2020

CH Media

Die Zeitschriften Bâtitech und Haustech verschwinden

Das Verlagsunternehmen CH Media spürt den Inserateschwund auch bei den technischen Fachzeitschriften. Daher werden zwei der insgesamt fünf Titel eingestellt und zwei Stellen gestrichen.

Wegen sinkender Inserateeinnahmen sieht sich CH Media «zur Konsolidierung ihres Portfolios der technischen Fachzeitschriften gezwungen», wie es in einer Mitteilung heisst. Konrekt bedeutet das: Die wichtigsten Themen und Rubriken von Bâtitech und Haustech werden bis Ende Februar 2021 in die Titel HK-Gebäudetechnik, ET-Elektrotechnik und Planer Installateur integriert. «Damit profitieren die Leserinnen und Leser von gebündelter Fachkompetenz in den drei in ihrem Segment führenden Titeln», schreibt CH Media. Mit der Stärkung der Marken HK-Gebäudetechnik, ET-Elektrotechnik und Planer Installateur werde die Zukunftsfähigkeit dieser Fachtitel gesteigert.

Durch diese Zusammenführung habe CH Media zwei Kündigungen aussprechen müssen. Der Sozialplan komme zur Anwendung.

Das heutige Portfolio der technischen Fachzeitschriften von CH Media umfasst die fünf Titel HK-Gebäudetechnik (Energie, Wärme, Strom, Lüftung-Klima-Kälte, Gebäudeautomation, Facility Management, Gebäudehülle, Spenglerei, Sanitär-Technik, Wohnen), ET-Elektrotechnik (elektrischen Energie-, Installations-, Licht- und Automationstechnik, Sicherheit, Telematik und Gebäudeautomation), Planer Installateur (Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Energiebranche), Haustech (Energie- und Gebäudetechnik) und Bâtitech (Fachzeitschrift für Haustechnik in der Westschweiz). (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.