14.06.2019

Tamedia

Dominik Lämmler verlässt das Medienhaus

Der Leiter des Verkaufsteams Display Classifieds hat sich entschieden, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.
Tamedia: Dominik Lämmler verlässt das Medienhaus
Dominik Lämmler hört auf Ende 2019 bei Tamedia auf. (Bild: zVg.)

Dominik Lämmler, Chief Network / Programmatic / Partner Relations bei Tamedia Advertising, hat sich entschieden, die Mediengruppe Tamedia auf Ende 2019 zu verlassen.

Seit Januar 2017 leitet er das Verkaufsteam Display Classifieds und hat das Netzwerkgeschäft von Tamedia Advertising in den vergangenen Jahren stark vorangetrieben, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

Zuvor war Lämmler geschäftsführender Partner bei der Vermarktungsagentur Adextra, die Tamedia 2016 übernommen hatte. Bereits früher war er in verschiedenen Positionen für Tamedia tätig. Von 2008 bis 2011 baute er den Werbemarkt der im Newsnet zusammengefassten, regionalen Newsplattformen auf, und von 2003 bis 2008 war er am Aufbau der Werbeprodukte des Onlineportals von 20 Minuten beteiligt.

Im Zuge der operativen Zusammenführung von Tamedia Advertising und Goldbach wird das Team von Dominik Lämmler ab Januar 2020 zu Goldbach Audience wechseln, die von Stefan Wagner geleitet wird. Lämmler möchte eine neue berufliche Herausforderung annehmen. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190823

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.