15.01.2004

La Liberté / Le Nouvelliste

Engere Zusammenarbeit

Redaktion sowie Marketing, Vertrieb und Ausbildung tangiert.

Die Tageszeitungen La Liberté aus Freiburg und Le Nouvelliste aus Sitten haben einen Vertrag zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Der Austausch zwischen den Redaktionen soll ausgebaut werden. Ausser auf redaktioneller Ebene wolle man auch in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Ausbildung zusammenspannen, teilten die beiden Zeitungen in ihren Donnerstag-Ausgaben mit. Auch die Informatiksysteme sollen miteinander kompatibel gemacht werden.

Gewisse redaktionelle Synergien werden bereits ausgeschöpft -- etwa im Rahmen der Berichterstattung aus dem Bundeshaus. Mit dem jetzt unterschriebenen Vertrag gehen die beiden Zeitungen über die redaktionelle und kommerzielle Zusammenarbeit mit dem Quotidien Jurassien, dem Journal du Jura, dem Express und dem Impartial im Rahmen von "Romandie Combi" hinaus.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar