17.12.2020

CH Media

Kooperation mit dem Walliser Boten

Das Oberwalliser Blatt kauft ab 2021 die nationalen und internationalen Nachrichten bei CH Media ein. Auch das Layout wird angepasst. Zudem wird der Walliser Bote in den Schweiz-am-Wochenende-Verbund aufgenommen.
CH Media: Kooperation mit dem Walliser Boten
Erscheint künftig im Layout der CH-Media-Zeitungen: der Walliser Bote. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Die Mengis Druck und Verlag (MDV) sowie CH Media haben sich auf eine Kooperation geeinigt. Konkret wird der Walliser Bote Berichte, Hintergründe und Analysen zu nationalen und internationalen Themen bei der Zentralredaktion von CH Media statt wie bisher bei Keystone-SDA einkaufen. Die Zusammenarbeit umfasst auch den nationalen und internationalen Teil des Onlineportals walliserbote.ch. Der Walliser Bote wird sein Layout den CH-Media-Zeitungen anpassen, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Ab März wird der Walliser Bote zudem dem Verbund der Schweiz am Wochenende (SaW) angehören. Leserinnen und Leser im Oberwallis erhalten jeden Samstag den Mantelteil der und werden damit «von einer deutlich erweiterten Berichterstattung auch zu den schönen Dingen des Lebens profitieren», wie es weiter heisst. Der dritte Bund in ihrer Samstagszeitung werde sich ganz diesen Themen widmen. Mit knapp einer Million Leserinnen und Lesern ist die SaW die mit Abstand grösste Wochenendpublikation der Schweiz.

MDV und CH Media sind laut Mitteilung überzeugt, dass die Leserinnen und Leser des Walliser Boten nebst dem umfassenden Regionalteil künftig auch im In- und Auslandteil mehr relevanten und aktuellen Journalismus in hoher Qualität erhalten werden. Damit werde das Profil des Walliser Boten «als unverzichtbare Informationsquelle für alle Oberwalliserinnen und Oberwalliser weiter geschärft». (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211022

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.