04.07.2001

Live-Übertragung WINConference

Am Donnerstag um 9.30 Uhr startet die WINConference, die live auf "persoenlich.com" zu sehen ist (unter Button Web TV). Die Veranstaltung mit internationalen Vor- und Querdenkern, organisiert von der Credit Suisse, steht unter dem Zeichen des Wandels und der damit verbundenen Herausforderungen. Heute referieren Persönlichkeiten wie CSFS-CEO Thomas Wellauer (Bild), Professor Lester C. Thurow, Schriftsteller Mario Vargas Llosa und viele andere. Im März eröffnete UNO-Generalsekretär Kofi Annan das "Thought Leader Programme".
Live-Übertragung WINConference

–> Um das Programm einzusehen, klicken Sie auf den folgenden Link: http://www.absolute.ch/tlp/epg/epg_d.html

–> Um die Live-Übertragung zu verfolgen, klicken Sie auf die Play-Taste des Buttons Web TV.

Das Vorwort von Thomas Wellauer:

"Der globale Wandel verunsichert nicht nur den einzelnen, auch Unternehmungen und ihr Management sehen sich heute vor ganz neue Herausforderungen gestellt. In Zeiten der Ungewissheit muss sich der Fokus der Analyse auf den Wandel selbst richten. Es gilt, die positive Gestaltungs- und Veränderungskraft aufzuzeigen, Chancen zu evaluieren und Möglichkeiten zu realisieren. Wandel als Herausforderung wahrzunehmen, ist eine der entscheidenden Voraussetzungen für seine erfolgreiche Bewältigung. In diesem Sinn verbindet die WINConference 2001 beide Gesichtspunkte: Sie will zur Analyse des Wandels, aber auch zu seiner positiven Gestaltung beitragen. Damit setzt unsere Konferenz die Bereitschaft zu unternehmerischer, wirtschaftlicher, politischer und persönlicher Flexibilität ebenso voraus wie Neugier, Zuversicht und Anpassungsfähigkeit.

Globales Business - globale Verantwortung

Mit der im letzten Jahr geschaffenen Credit Suisse Financial Services wurde innerhalb der Credit Suisse Group ein Unternehmensbereich geschaffen, der diesen Wandel symbolisiert und der den sich laufend veränderten Kundenbedürfnissen und Marktsituationen Rechnung trägt. Um im Wandel zu bestehen, brauchen wir vorausschauendes Denken und klare Grundsätze als Orientierungspunkte. Diese sind jedoch nicht nur im Materiellen allein begründet: vielmehr gilt es, Ethik, Verantwortung und Unternehmertum sinnvoll zu verbinden. Wer Global Business betreibt, der muss sich seiner globalen Verantwortung bewusst sein. Deshalb bringt die diesjährige WINConference wiederum Kontinente und Kulturen in einen themenübergreifenden Dialog. Als führender Finanzdienstleister sind wir uns auch unserer Verantwortung bewusst, auf Aspekte der sozialen sowie internationalen Sicherheit hinzuweisen und so Impulse zur Bewältigung von Spannungen zu geben.

Wo 'Thought Leader' Ideen austauschen



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191017

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.