28.11.2016

NZZ

Mediengruppe fusioniert mit Boll Verlag

Bald bringt die NZZ Fachmedien AG Publikationen wie «Wohnrevue», «Modulør» oder «Places» heraus.
NZZ: Mediengruppe fusioniert mit Boll Verlag

Die NZZ Fachmedien AG und die Boll Verlag AG mit Sitz in Urdorf ZH fusionieren zur NZZ Fachmedien AG. Damit baue die NZZ Mediengruppe ihren Geschäftsbereich Business-Medien weiter aus, teilte sie am Montag mit. Geschäftsführer des fusionierten Unternehmens ist ab 1. Januar 2017 Thomas Walliser, Chef und Inhaber des Boll Verlags (im Bild).

Bildschirmfoto 2016-11-28 um 16.19.07

Zu dessen Kernprodukten gehören laut Mitteilung die Design-, Architektur- und Lifestyle-Magazine «Wohnrevue», «Modulor» und «Places». Zum Angebot der NZZ Fachmedien gehören unter anderem die «Textil Revue» und «Pack aktuell», ein Fachmagazin für Verpackungstechnik. (sda/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220625

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.