25.05.2005

Faces

Neue Kolumne von Star-Autor Nick Hornby

“Mein Leben als Leser"

Das Schweizer Lifestyle-Magazin Faces konnte Nick Hornby als neuen Kolumnisten gewinnen. Der englische Star-Autor und Vielleser wird in Faces ab sofort monatlich über seinen Bücherkonsum schreiben. Unter dem Titel “Mein Leben als Leser" werden die gesammelten Kolumnen schon bald vom Hamburger Verlag Kiepenheuer & Witsch als Buch herausgegeben.

Leser aus Leidenschaft

“Ich wünschte, ich könnte besser schreiben. Ich meine, ich weiss, was ich kann, aber dann schlage ich ein Buch auf und denke: Gott, so möchte ich schreiben können" sagte er kürzlich in einem Interview, und er meint es wirklich so. Nick Hornby ist ein Vielleser, ein Leser aus Leidenschaft.

Darum wird er im Faces in seinem unvergleichlichen Stil Bücher wälzen, Warnungen aussprechen und sich vor Autoren verneigen, wie es in einer Mitteilung heisst. Oder wie er es selbst formuliere: “Es soll hier darum gehen, wie, wann und warum man liest, und darum, was man liest."

Die erste Nick Hornby-Bücherkolumne erscheint in der Juni-Ausgabe von Faces (ab 9. Juni am Kiosk).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar