15.05.2019

In eigener Sache

persoenlich.com mit neuem Rekord

Im April sind 145'000 Unique Clients verzeichnet worden. Zu den hohen Klickzahlen beigetragen hat auch der persoenlich.com-Stellenmarkt. Der bisherige Rekord war im «No-Billag»-Monat.
In eigener Sache: persoenlich.com mit neuem Rekord
persoenlich.com berichtete im April unter anderem als erstes Medium über den Sendungsabbruch bei «Roger gegen Markus». (Bild: cbe)

145'000 zugreifende Geräte im April 2019 bedeuten einen Rekord in der 19-jährigen Geschichte von persoenlich.com. Damit wurde der bisherige Rekord um gleich 11'000 Unique Clients überboten. Auch die Visits (317'000) und Page Impressions (562'000) lagen im vergangenen Monat laut Net-Metrix-Audit über dem Durchschnitt.

Zu diesen hohen Zahlen beigetragen haben diverse persoenlich.com-Artikel, darunter auch solche, die für kontroverse Diskussionen über die Kommunikationsbranche und sogar über die Landesgrenzen hinaus gesorgt haben. Ausserdem: Der persoenlich.com-«Stellenmarkt», wo attraktive und exklusive Jobangebote ausgeschrieben sind, verzeichnete sehr hohe Zugriffszahlen.

Die bisher höchsten Zahlen an Unique Clients erreichte persoenlich.com im Zusammenhang mit «No Billag». Im März 2018, dem Monat der Abstimmung, wurden 134'000 zugreifende Geräte gezählt. Ebenfalls über 130'000 Unique Clients waren es bereits in den Monaten Oktober und November 2017. Damals startete der Abstimmungskampf zu «No Billag», welchen persoenlich.com umfassend abbildete. (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191210

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.