25.06.2014

20 minuti

Salvatore Feo wird neuer Chefredaktor

Der 42-Jährige wird künftig sowohl "20 minuti" als auch "tio.ch" führen.
20 minuti: Salvatore Feo wird neuer Chefredaktor

Salvatore Feo wird neuer Chefredaktor der Gratiszeitung "20 minuti". Der 42-Jährige wird Nachfolger von Stefano Pianca, welcher Ende August eine neue Herausforderung bei der Sonntagszeitung "Il Caffè" übernimmt. Feo wird seine Stelle Anfang September antreten, wie die Gesellschaft 20 minuti Ticino SA am Mittwochabend mitteilte. Der in Basel geborene Journalist mit Abschlüssen in Sprachen und Philosophie der Universität Pavia leitet zurzeit das Onlineportal "tio.ch".

Feo wird künftig sowohl "20 minuti" als auch "tio.ch" führen - eine seiner Aufgaben wird es sein, die Zusammenarbeit der beiden Redaktionen zu verstärken. Die Pendlerzeitung und das Newsportal tauschen bereits seit Sommer 2011 Inhalte aus. (sda)

Bild: Keystone



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.