14.07.2013

"SonntagsZeitung"

Schawinski schreibt keine Kolumne mehr

Per sofort eingestellt.
Roger Schawinski stellt seine Tätigkeit als Kolumnist für die "SonntagsZeitung" ein. Wie er gegenüber persoenlich.com sagt, habe er während mehr als vier Jahren in der "Sonntags-Zeitung" eine allwöchentliche Kolumne zu einem aktuellen Thema publiziert. "Dies erforderte neben meinen anderen journalistischen und unternehmerischen Aktivitäten beträchtlichen Einsatz und Präsenz", so Schawinski. "Ich glaube, dass ich damit mitgeholfen habe, das journalistische Profil der "SonntagsZeitung" zu schärfen, wie mir sehr viele Reaktionen aus dem Kreis der Leserschaft bewiesen haben". Und weiter: "Nun, da der Verleger entschieden hat, dass er die Redaktionskosten  und damit das journalistische Angebot massiv zusammenstreichen wird, werde ich dazu einen kleinen Beitrag leisten, indem ich meine Kolumne per sofort einstelle. Mein Dank gilt den Kollegen der "Sonntags-Zeitung", mit denen ich eine optimale Zusammenarbeit erleben durfte."  (eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar